China will Mathematikforschung ankurbeln

Die chinesischen Behörden haben einen Arbeitsplan zur Stärkung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Forschung veröffentlicht.

Der Plan wurde gemeinsam vom Ministerium für Wissenschaft und Technologie, dem Bildungsministerium, der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und der National Natural Science Foundation erstellt.

Darin heißt es, dass Mathematik zu einer wichtigen Quelle für die Unterstützung der Luft- und Raumfahrt, der biologischen Medizin, der Informationstechnologie, der Ozeanographie und der künstlichen Intelligenz (KI) geworden sei.

Der Plan sieht vor, die Grundlagen der Mathematik kontinuierlich zu fördern, die Erforschung der angewandten Mathematik aktiv weiterzubringen und den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen in- und ausländischen Instituten auf hohem Niveau voranzutreiben.

Auch die Bedeutung der Erforschung der Mathematik und interdisziplinärer Themen wie naturwissenschaftliches und technisches Rechnen, Computermathematik sowie mathematische Theorien und Methoden bezüglich Big Data und KI werden in dem Plan hervorgehoben. 

Quelle: http://german.people.com.cn/n3/2019/0722/c414967-9599328.html

Drucken E-Mail

Comments powered by CComment

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.